Dienstag, 6. November 2007

Schweinkram?!

Wenn in einem Theater zwei Leute eine knappe Stunde nebeneinander stehen und nur ab und zu einen Gast befriedigen abfertigen müssen, dann redet man über die seltsamsten Dinge. Irgendwie bin ich mit meiner Kollegin auf das Thema Pornos gekommen. Weswegen ich hiermit auf Oriens Beitrag zum Thema Porno verweise, und mal eben die Liste der Titel von Pornofilmen kopiere, weil sie mir heute mehrfach Lachanfälle beschert hat:

  • "Aladin und die Wunderschlampe"
  • "Bens Huren"
  • "Eiskalte Schwengel"
  • "Hairy Potter und die Kammer des Schleckens"
  • "Schwanz der Vampire"
  • "Arielle, die Nicht-mehr-Jungfrau"
  • "Auf der Liege der außergewöhnlichen Gentlemen"
  • "Black Cock Down"
  • "Gaylien - Directors Fuck"
  • "In Diana Jones"
  • "iPop"
  • "The Gay after Tomorrow"

Besonders Hairy Potter löst irgendwas zwischen hemmungslosem Staunen und hemmungslosem Lachen aus. Meine Kollegin sponn dann mögliche Titel mal weiter. Schneeflittchen und die sieben Zipfel liegt ja relativ nah, aber Dornmöschen (copyright S.) war mein persönliches Highlight. Alleine der Titel inspiriert schon. :ugly:

(Und nein, ich arbeite nicht bei Schw Tanz der Vampire. S. schon.)

1 Kommentare:

amanda james hat gesagt…

hab noch nachgekiechert...wie schreibt man ki(e)chern?