Dienstag, 15. April 2008

Berlin. Mal wieder.

Ja. Da wär ich also mal wieder. Allerdings bin ich zu müde, um heute wirklich deprimiert zu sein. Deswegen werde ich mich gleich ins Bett begeben und das Kapitel über die Dresden-Bombadierung in Extremely Loud and Incredibly Close weiterlesen, während ich hoffe, dass mir dabei nicht schlecht wird. Das ist nämlich durchaus disturbing.

Ansonsten: die Uni hat heut angefangen. Der Professor ist immer noch so wie vor ein paar Jahren, nur noch witziger, weil entspannter. Und er wird Tests schreiben. Dafür gibts keine Vorträge. Yay. Ich werde dann mal herausfinden, wie viel Mittelenglisch ich noch lesen kann.

Und ich werde es jetzt dem Icon gleich tun.