Samstag, 10. Mai 2008

Die Arbeit ruft, ich hör nicht hin.

Ich wollte nur eben mitteilen, dass gewisse Blogeinträge mit Videos schlechter Qualität noch auf sich warten lassen werden, denn: ich habe das Datenkabel fürs Handy vergessen. Und so ein Ding soll 25 Euro kosten, also gibts erst wieder Datenaustausch, wenn ich zu Haus bin. (Wobei, da komm ich eh nie dazu, also dann erst danach.) Das führt dummerweise auch dazu, dass ich keine neue Musik aufs Handy packen kann, jetzt wo Maroon 5 endlich mal wieder ein tolles Lied rausgebracht haben. So eins, wo man gern unterwegs ist, wenn mans hört. Unterwegs nach Haus zum Bleistift.

Aber ich schweife ab. Ich wollte noch eben neue Sucht mitteilen: Veronica Mars. Ich stolperte ja schon im Nachtprogramm des ZDF drüber, aber schaue jetzt von Anfang an und auf Englisch, und es ist toll. Die richtige Portion Teenager-Dramatik, die mich nicht zum würgen bringt, Krimi-Stories, und tolle Hauptfiguren. Dazu im Neo-Noir-Style gehalten und visuell ansprechend gemacht. Yay, neue Seriensucht.

Ich könnte auch mal wieder House gucken.