Sonntag, 3. August 2008

Formel 1

Es gibt nichts gemütlicheres als an einem Sonntag nachmittag das Formel 1-Rennen vor dem Fernseher zu verschlafen. *gähn* Naja, wenigstens hat wieder ein Finne in Ungarn gewonnen. Wo Ungarn doch das Urlaubsland der Formel-1-begeisterten Finnen ist. Ich spreche aus eigener Erfahrung. Soviele blonde Menschen hatte ich lange nicht gesehen wie damals beim Rennen am Hungaroring. Und ich werde dann mal überlegen, womit ich den Rest des Tages verschlafe verbringe. :-)