Freitag, 9. Januar 2009

Manche Pläne klappen einfach nicht. Andere dafür doch.

Eigentlich wollte ich ja heute über Stratford bloggen, aber mir sind zwei Mails dazwischen gekommen. Die eine erforderte einfach eine lange Antwort, die andere ein paar Freudentänze. Ich darf im März nämlich nach Portugal zu einem Workshop-Dings zu Shakespeare fahren. Ich hätte doch Portugiesisch lernen sollen!

Nunja, bis dahin muss ich noch ein paar Stücke lesen, aber trotzdem ist das ja mal einfach genial. Bis es soweit ist, werd ich wohl fertig gebloggt haben über Stratford. Und Meine Hausarbeit fertig haben. Und die Masterarbeit durchgeplant. Anmelden mach ich erst, wenn ich wieder da bin. Ja. Diese Woche war echt ereignisreich. Jetzt hoffe ich einfach, das klappt alles, wie es soll.

Das Stratford-Blogotizbuch kann ich dann glatt weiterverwenden. Im Moment heißts "The Hamlet Project". Jetzt kann ich Hamlet rausstreichen und Shakespeare drüberschreiben.

2 Kommentare:

amanda james hat gesagt…

hey süße, ich freu mich für dich. ich kenne keine(n), der es mehr verdient hätte:yeah:

Gamina hat gesagt…

Ein bisschen spät, aber...die Tat zählt und so *g*:

TSCHAKKA! Du schaffst das und herzlichen Glückwunsch! =)