Montag, 4. Mai 2009

Buchs, Buchs, und noch mehr Buchs.

Da dachte ich, ich könnte dieses Wochenende hemmungslos das Kraut aus dem Garten ruppen, doch stattdessen durfte ich Kraut in den Garten verfrachten. Wir haben Buchsbaum bekommen. Wannenweise. Also haben wir angefangen den Bauerngarten anzulegen und die Beeteinfassungen zu pflanzen. Im Moment sieht das alles noch mächtig chaotisch aus, weil es gerade zwei Gärten in einem sind. Aber wenn ich in zwei Wochen für eine Woche herfahre, werden wir damit wohl auch halbwegs fertig. Bis dahin ist auch der Sonnenbrand wieder weg. Blumen hab ich nebenher auch massig ausgesäht. Gladiolen werd ich gleich noch stecken, sobald ich das Beet aufgeteilt hab. Und dann kann ich noch weiter Buchs pflanzen.

Außerdem waren Muttern und ich Flohmärkte unsicher machen. Ich habe einen Kuchenteller, zwei Sammeltassen, eine Schüssel mit vier kleinen Schüsselchen für unter 30 Euro erstanden. Und wir haben einen Dreschflegel gekauft. Und eine Truhe. Haaaach.

Abgesehen davon: Doctor Who wird Thema der Abschlussarbeit. Meine Professorin hielt es auch für eine gute Idee, weil Shakespeare schon so abgelatscht ist. Ohhh, das kann so dermaßen in die Hose gehen. Kann, muss es aber nicht. *gg*

2 Kommentare:

Morri hat gesagt…

"Abgesehen davon: Doctor Who wird Thema der Abschlussarbeit."

Gahhh! Will auch!^^ Habe vor ein paar Tagen mal wieder angefangen, exzessiv eine Doctor-Folge nach der anderen zu schauen. Dabei hab ich eigentlich gar keine Zeit im Moment. Aber das erinnert mich an meine Klausurenphase an der Uni in London, da ging es grad los mit der Sucht.^^[/fangirl]
Gibt's eigentlich die Möglichkeit, diesen Vortrag in schriftlicher Form zu Gesicht zu bekommen? Interessiert mich nämlich sehr :)

Purslane hat gesagt…

Wahrscheinlich in Form der Masterarbeit dann. :ugly: Den Vortrag werd ich aufgrund des Wunsches einiger Personen wohl bei Viannes Geburtstag nochmal halten. *kicher*