Dienstag, 8. Dezember 2009

... lieber Heinrich, lieber Heinrich...

Da hab ich mir ja ein schönes Eigentor geschossen mit dem Titel des letzten Blogeintrags und mir einen herrlichen Dauerohrwurm verpasst. :ugly: Ich hoffe, dem Rest des Forums geht es auch so. :ugly:

Am Wochenende hab ich übrigens die weihnachtliche Backorgie hinter mich gebracht. Alles sehr schick geworden (lecker kann ich nicht sagen, weil mich bisher noch kein Verlangen nach Keksen überkam :ugly:), außer die Mandelkränze. Ich habe noch nie eine Masse erlebt, die mir vor lauter Schwerkraft aus dem Spritzbeutel gelaufen ist. Und dann runter von den Plätzchen. So schnell konnte ich gar nicht das Blech vollmachen, wie das gelaufen ist. Beim zweiten Schwung hab ich dann einfach noch einen Schwupp gemahlene Mandeln dazu gemacht, dann ging das halbwegs.

Die Mandelkränze waren sowieso das reinste Drama. Es fing damit an, dass ich Mandeln mahlen wollte und die Resttüten aus den Schränken fischte. Ich hatte beinahe meine 125 Gramm zusammen, als ich noch ein paar Mandeln aus einer weiteren Tüte fischte, in die Mühle warf, anfing zu mahlen und feststellte, dass die Mandeln komisch aussahen. Sie hatten kleine Löcher. Die so aussahen wie Gänge. Und es war auch noch soviel kleines Zeug in der Tüte. Eeeek. Die waren schonmal bewohnt gewesen. Eeeew. Das Mandelmehl wanderte also in den Müll, und nachdem ich alles gesäubert hatte, ging der Spaß von vorne los. Nur hatte ich jetzt nur noch gehackte Mandeln. Die immer wieder in größeren Stückchen durch die Mühle gerutscht kamen. So dass ich alles zweimal mahlen durfte. Argh, glaubt mir, diese Kränze sind mit großem Schmerz erkauft. :ugly:

Übrigens blogge ich eigentlich hauptsächlich, um diese tollen Christian-Bale-Icons spazierenzuführen, die auf meinem Rechner so versteckt sind. Huuuuiii.

2 Kommentare:

amanda james hat gesagt…

ich maaaag die christian-bale-icons :D und das du endlich, endlich wieder (mehr) bloggst

amanda james hat gesagt…

p.s.: ohrwurm :ugly: