Montag, 20. Dezember 2010

*hüstel*

Vielleicht doch nicht so anwesend? Ich gelobe partielle Besserung in spätestens zwei Tagen, denn ab da habe ich Urlaub. Bis dahin zumindest ein paar kurze Meldungen:

~ Ich habe ein Auto! Und es hat noch keinen Namen! Haach, mein erstes eigenes Auto, klein und knuffig und meins. Haaach.
~ Das Nichtchen wächst und gedeiht und schreit. Aber es ist erstaunlich, wie niedlich manche Babies noch beim Schreien sein können.
~ Schneewetter: Es behindert mein Pendlerdasein (die in Niedersachsen könnten auch mal ihre Straßen räumen *grummel*), aber wenn ich langsamer fahren muss, kann ich auch die schönen verschneiten Wälder betrachten, durch die ich fahre. Wir sehens also positiv. Mehr Zeit für die alten DDR-Weihnachtsliederkassetten habe ich so auch.
~ Weihnachtsgeschenke: Alle ausgesucht und gekauft, jetzt bleibt nur noch abzuwarten, ob auch alles bis Heiligabend hier ankommt. Wir hoffen mal, dass sie nicht über Frankfurt müssen. :ugly:
~ Arbeit: Läuft. :grin: Bisher alles schick, abgesehen von den üblichen Frustpunkten. ("Einmal mit Profis" wird mindestens einmal am Tag geäußert, gepaart mit "Es kann doch so einfach sein - isses aber nicht."
~ Hund und Katzen: Katzen haben den Jammer, da der Schnee an den kleinen Pfötchen einfach kalt ist. Ich habe vor, ihnen demnächst mal ihren Stall durchzuheizen, damit sie nicht ständig vor der Tür lauern in der Hoffnung, dass sie endlich mal einer aufmacht und sie unter mein Bett oder auf meine Couch krauchen können. Den Hund freut der Schnee, aber der kann ja auch auf meinem Bett oder der Couch liegen, soviel er will. *gg*

Und sonst so ... ist alles eigentlich schick. Bei mir stellt sich sogar ganz langsam wieder abendliche Unternehmungslust ein. Endlich mal wieder Kino. Vielleicht sogar dieses Jahr noch. *gg*